Rubrik

Leben mit Behinderung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Mann im Rollstuhl und Frau tanzen gemeinsam am Strand und genießen das Leben mit Behinderung
Themen
Persönliche Assistent eines älteren Mannes schiebt schnell und gut gelaunt seinen Klienten im Rollstuhl

Persönliche Assistenz

Arme und Beine, sowie die Psyche sind nicht immer in der Lage, ihre Aufgaben zu erledigen. Gerade Menschen mit Behinderung erleben das tagtäglich. Die persönliche Assistenz ist ein Modell der Hilfeleistung. Hier ersetzen Menschen, die Arme, Beine, oder Psyche, wenn sie versagen.

Weibliche Hand hält die Vorderseite des Schwerbehindertenausweises hoch

Schwerbehindertenausweis

Der Schwerbehindertenausweis ist nicht die Entschuldigung für alles, aber das Mittel der Wahl um den Grad der Behinderung (GdB), die Merkzeichen und Berechtigungen für Nachteilsausgleiche umfassend festzuhalten. Eine kleine Karte, die für viele, viele Türen und Tore öffnen kann.

Alle Beiträge
Rollstuhlfahrer zusammen mit seiner Assistentin gut gelaunt und lachend beim Einkaufen

Das Dienstleistermodell

Die persönliche Assistenz ist eine Möglichkeit für Menschen mit Einschränkungen in der Selbständigkeit, selbstbestimmt leben zu können. Assistentinnen und Assistenten ersetzen beispielsweise die Arme und/oder die Beine des Assistenznehmers. Die persönliche Assistenz gibt es als Arbeitgebermodell und als Dienstleistermodell.

zum Beitrag
Themenwelt Menü
Neuste Beiträge
Teile diese Rubrik
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email